Wie kann man sein altes Notebook gut verkaufen?

Freitag, 27. Dezember 2013

Wer sich ein neues Notebook kauft, fragt sich in der Regel bereits vor dem Kauf, wie er sein vorhandenes und dann nicht mehr benötigtes Notebook zu Geld machen kann. Da ständig neue Modelle auf den Markt kommen, wird ein neues Notebook selten aus der Notwendigkeit, sondern viel häufiger allein aus einem Wunsch zum Neukauf heraus angeschafft. Das vorhandene Notebook ist noch voll funktionsfähig und kann einem Nutzer Freude bereiten, der sich ein gebrauchtes Gerät anschaffen und die hohen Kosten für einen Neukauf nicht aufwenden möchte.

Es lohnt sich das eigene Notebook online zu verkaufen

Es lohnt sich das eigene Notebook online zu verkaufen

In Zahlung geben oder online verkaufen?

Kauft man sein neues Notebook im Fachhandel, kann man bei den meisten Händlern das vorhandene Notebook in Zahlung geben und so einige Euro sparen. Aber auch der eigene Online Verkauf lohnt sich und kann entweder in Versteigerungen, einem direkten Angebot, oder über eine der zahlreichen Plattformen zum Ankauf realisiert werden. Im Vergleich zum Angebot des Fachhändlers für die Inzahlungnahme, kann man beim selbst organisierten Verkauf häufig einen höheren Gewinn verbuchen und das Notebook zu ansprechenden Konditionen verkaufen.

Angebote auf dem Flohmarkt

Auf dem realen Flohmarkt ist es nicht ratsam, ein Notebook zu verkaufen. Der Kunde möchte auf dem Flohmarkt ausschließlich Schnäppchen machen und wird nicht bereit sein, den angesetzten Preis für das Notebook zu zahlen. Anders verhält es sich bei virtuellen Flohmärkten. Hier lässt sich der Kunde in der Regel auch zur Zahlung höherer Preise inspirieren, solange das Verhältnis von Preis und Leistung beim Notebook Verkauf realistisch ist. Bei allen geplanten Verkäufen ist es wichtig, dass das Notebook voll funktionsfähig ist und sich im Originalzustand befindet. Bei defekten Geräten muss der Verkäufer direkt im Angebot auf den Defekt hinweisen und vollständig ehrliche Angaben machen.

Bildnachweis: © fotomek– Fotolia.com